© Nordfrankreich, Roubaix, Ateliers Jouret | Les Ateliers Jouret - Delphine Barbry

Zu Besuch in den Ateliers

der Künstlerinnen und Künstler Nordfrankreichs

Kunst in ihrer reinsten Form finden Sie in den vielen Kunst-Ateliers Nordfrankreichs. Staunen Sie, wie sich Kreativität vor Ihren Augen entfaltet, blicken Sie den Künstlerinnen und Künstlern über die Schulter und stellen Sie Ihnen Ihre Fragen. Finden Sie Ihre Lieblingsarbeit unter all den originellen Ideen. Spazieren Sie durch die Altstadt von Lille oder entlang der Opalküste und lassen Sie sich von den verlockenden Kunstwerken von einem Atelier ins nächste treiben.

Roubaix _ les Ateliers Jouret © Les Ateliers JouretNordfrankreich, Roubaix, Ateliers Jouret
©Nordfrankreich, Roubaix, Ateliers Jouret |Les Ateliers Jouret

Galerie L’Illu in Lille

Die Galerie „L’IIllu“ in Lille stellt Arbeiten lokaler Künstlerinnen und Künstler aus. Nutzen Sie die Gelegenheit und kaufen Sie ein Mitbringsel oder Andenken für zu Hause: Ob Illustrationen oder Objekte, hier in der Galerie trifft Kunst-Poesie auf den „funky“-Stil und das zu einem mehr als angemessenen Preis (zwischen 20 und 150 Euro, inkl. Echtheitszertifikat).

Sind Sie ein Design-Fan?

Im „Grand Bassin“ neben dem Museum „La Piscine“ von Roubaix haben Sie bei den vielen nachhaltigen und lokalen Arbeiten die Qual der Wahl. Noch dazu besteht hier die Möglichkeit, mit den Künstlerinnen und Künstlern in Kontakt zu treten. Sie möchten ihnen bei der Arbeit zusehen? Auch dann sind Sie in Roubaix richtig: Einmal im Monat finden die „Ateliers Jouret“ statt. Dann öffnen Töpferinnen und Töpfer, bildende Künstlerinnen und Künstler oder Stylistinnen und Stylisten ihre Ateliers.

Für Sie ist eher Graffiti interessant? Dann nichts wie hin zu den ebenfalls monatlich stattfindenden RemyCo-Workshops: immer am ersten Sonntag im Monat bei den Open Roubaix in der Rue Rémy Cogghe Nr. 32.

Tipps der Locals

Olivier Duhamel Villeneuve D'ascqOlivier Duhamel Villeneuve D'ascq
Genießen Sie die Café-Terrassen auf der Place du Théâtre in Lille

In Lille erleben Sie die Fusion aus flämischem und französischem Lifestyle. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam auf einer Terrasse zu sitzen und ein regionales Bier zu genießen? Ja, Kulturerbe kann auch getrunken werden (in Maßen), und die Region – das zweitgrößte Brauereigebiet Frankreichs – ist ein guter Ort, um ein Bier zu genießen.

Die Place du Théâtre, am Fuße der Oper und des Glockenturms, eignet sich hervorragend für diese Aufgabe. Sie können sich Zeit nehmen und eine Mahlzeit in einer freundlichen Umgebung genießen. Kein Stress und keine Zwänge mehr, wir sind hier, um zu reden, uns zu treffen und eine gute Zeit zu haben.

Wenn die Tage lang sind, kann man sich nach der Terrasse auf die Stufen der Oper setzen und von dort aus die letzten Schimmer des Tageslichts betrachten. Ein magischer Moment, den man unbedingt teilen sollte.

Olivier DUHAMEL, begeistert sich für Architektur & Lifestyle der Stadt Lille
section-banner-bottom

Praktische Informationen

Adresse

83 rue du Molinel

59000 LILLE

Kontakt

Tel.: +33 (0)3 20 99 01 78

www.galerielillu.com

Adresse

13 rue de l’Hospice

59100 ROUBAIX

Kontakt

Tel.: +33 (0)6 24 80 36 57

www.ateliersjouret.fr

Adresse

32 rue Rémy Cogghe

59100 ROUBAIX

Kontakt

Tel.: +33 (0)7 68 24 67 92

www.remyco.fr

Adresse

27 rue de l’Espérance

59100 ROUBAIX

Kontakt

Tel.: +33 (0)6 35 29 77 80

www.legrandbassin.fr

Adresse

59  Avenue Alexander Fleming

59100  ROUBAIX

Kontakt

Tel.: +33 (0)3 20 65 31 60

www.velodrome-couvert-roubaix.com