© Nordfrankreich, Wimereux, Golfplatz | Golf en Côte d'Opale

Golfspielen: Sportlich Entspannen mitten in der Natur

Golf besteht nicht nur aus Schwung- und Birdie-Technik. Dieser Sport ermöglicht es Ihnen, zu sich zu kommen, durchzuatmen und bietet einen Tapetenwechsel im Herzen der Natur. Beim Golfen versuchen Sie den für Sie besten Abschlag in Ihrem Rhythmus, inmitten von gepflegten Landschaften. Zwischen den Abschlägen genießen Sie lokale Kultur und Gastronomie.

Würden Sie es gerne versuchen? Mit seinen großen, unberührten Gebieten an der Küste, auf dem Land oder in der Nähe von Großstädten ist Nordfrankreich mit seinen 42 Clubs ein Golfparadies. Entdecken Sie die Greens zu attraktiven Konditionen mit dem Nordfrankreich Golfpass. Auch für Ihre Begleitung ist gesorgt. Genießen Sie Ihr persönliches Golferlebnis im Norden Frankreichs!

Nordfrankreich, Cerny en Laonnois, Golfplatz von Ailette © CRTC Hauts-de-France - Guillaume CrochezCerny-en-Laonnois _ Golf de l'Ailette © CRTC Hauts-de-France - Guillaume Crochez
©Nordfrankreich, Cerny en Laonnois, Golfplatz von Ailette|CRTC Hauts-de-France - Guillaume Crochez

Der Golfplatz von Rebetz, 100% Sport und Entspannung

Weniger als eine Stunde von Paris entfernt liegt der Golfplatz Rebetz im Vexin-Picardie. Der Platz verzaubert gleich von Beginn an: ein Schloss aus dem 12. Jahrhundert, ein altes Bauernhaus, beruhigendes Grün und Bäume, so weit das Auge reicht (mehr als 15 000 Exemplare). Schon jetzt stellen Sie sich vor, wie Sie in einem der kleinen Caddies sitzen, die um das Grün herumfahren, um diesen herrlichen Park zu erkunden. Sie brauchen nichts Besonderes zu tragen: eine Hose, möglichst ein Shirt mit Kragen und ein Paar Tennisschuhe reichen aus. Die Ausrüstung wird Ihnen zur Verfügung gestellt, wenn Sie nicht über eine eigene Ausstattung verfügen. Für Anfänger gibt es Einsteigerkurse. Sie haben richtig gelesen: Golfanfänger sind willkommen!

Der 18-Loch-Golfplatz, der zu den besten in Frankreich zählt, bietet auch erfahrenen Golfspielern Kurse, die auf ihr Niveau abgestimmt sind. Sie sollten wissen, dass ein Kurs im Durchschnitt gut 4 Stunden dauert und Sie etwa 10 Kilometer laufen werden. Diese Anlage ist so groß, dass Sie immer den Eindruck haben werden, allein auf der Welt zu sein.

65 Hektar Golfanlage – offen für Gäste und Golfspielerinnen und Golfspieler von morgen

In Rebetz gibt es keine Vorauswahl oder verpflichtende Patenschaft mit einem eingeschriebenen Mitglied: Jeder kann kommen und Golfpsielen lernen, auch Kinder. Im Fachjargon sagen wir, dass der Platz ehrlich ist und verteidigt werden will, das Fairway ist breit, die Greens sind sehr wellig. Mit anderen Worten: Der Golfplatz Rebetz in der Vexin-Picardie gehört zu den besten Golfplätzen und hat sogar das Privileg, zu den europäischen Etappen der Alps Tour zu gehören, zu der die Golfelite jedes Jahr anreist.

Praktische Informationen