Familienspaziergang beim Waldfest in Saint-Jean-aux-Bois, Copyright CRTC Hauts-de-France_Anne-Sophie FlamentNordfrankreich, Saint-Jean-aux-Bois, Festival des Forêts
©Nordfrankreich, Saint-Jean-aux-Bois, Festival des Forêts |CRTC Hauts-de-France_Anne-Sophie Flament

Saint‑Jean‑aux‑Bois entdecken

Ein charmantes Dorf, versteckt im Herzen des Waldes von Compiègne

Überqueren Sie die kleine Brücke, die den Bach „Planchettes“ zwischen den beiden großen Türmen überspannt und betreten Sie den Kreis der kleinen Häuser, die diese majestätische Abtei umgeben und teilen Sie die Empfindungen von François Rouan „Die Dickköpfigkeit der Schönheit“. Im Schatten der Abtei betreten Sie die idyllische und verspielte Welt des botanischen Gartens. Sie befinden sich im Herzen des Waldes von Compiègne, der Ihnen unvergessliche Momente der Ruhe bieten wird.

5 gute Gründe, Saint-Jean-aux-Bois zu besuchen

1. guter Grund

Gut gelegen und nur eine Stunde von Paris entfernt.

2. guter Grund

Einzigartig für seine große Orgel in der denkmalgeschützten Abteikirche.

3. guter Grund

Guter Ausgangspunkt für Wanderungen oder Fahrradtouren im Wald von Compiègne.

4. guter Grund

Überraschend: Das Waldfest schmiedet unerwartete Verbindungen zwischen Kunst und Natur.

5. guter Grund

Berühmt ist das Lied „L’amant de Saint-Jean“, das hier im Gasthaus „La Bonne Idée“ komponiert worden ist.

section-banner-bottom
François Rouan als er die Abtei sah...

Eine Erfahrung des Zauderns, sowohl über die Gegenwart als auch über eine Geschichte, die weit zurückliegt, die man nur erahnen kann und die einen dennoch übertrifft.

François Rouan

Ein Vorgeschmack auf Ihre Reise nach Saint-Jean-aux-Bois

section-banner-bottom